e

nichts

Ihre Spende an den Verein

Amount:


Mantrailing-Intensiv-Seminar in Hünxe

19.07. – 21.07.2013

 

Für drei unserer Mitglieder ging es an diesem Wochenende in das Ausbildungszentrum nach Hünxe zum Intensiv-Seminar Mantrailing.

 

Das Wochenende umfasste eine Diskussionsrunde, einen Theorie Teil und das praktische Arbeiten mit den Hunden unter der Leitung von Gerald Schaller (BRK) und den Ausbildern im Fachbereich Mantrailing des BRH. In dieser Weiterbildung werden Probleme erörtert, erkannt und Hilfestellungen gegeben um diese zu korrigieren.

 

Freitags abends wurde eine kleine Gesprächsrunde eingeleitet und die Teams Ihren Gruppen für Samstag und Sonntag zugewiesen. Samstags arbeiteten dann klein Gruppen bis abends, wo dann ein Vortrag von Gerald Schaller erfolgte. Sonntags morgens ging es zum Teil 2 der praktischen Arbeit, welche dann zum Mittagessen beendet wurde. Kurz vor Schluß wurden die Leistungshefte ausgeteilt und es gab noch ein kleines Feedback von Tina Caspari der Leiterin des Fachbereichs, welches dieses schöne Wochenende beenden sollte.

 

 

 

 


 

Vorführung auf dem Kreisjugendfeuerwehrtag in Tann

30.06.2013

 

Beim diesjährigen Kreisjugendfeuerwehrtag in Tann in der Rhön waren wir mit mehreren Vorführungen, der Station "Geocaching" in der Spielstraße und unserem Infostand vertreten und konnten so einem breiten Publikum unsere Arbeit präsentieren und den Kindern und Jugendlichen spielerisch das Thema Navigation mit GPS-Geräten näher bringen.

 

Wir danken allen fleißigen Helfern für ihren Einsatz und dem Veranstalter für die Einladung.

 

 

 


 

Flächenwoche in der Lindenmühle

24. - 30.06.2013

 

Sieben Tage intensives und individuelles Training in kleinen Gruppen bei erfahrenen Ausbildern! Dieses Angebot konnten zum ersten Mal auch unsere Mitglieder wahrnehmen.

Neben dem individuellen Training wurden auch folgende Themen bearbeitet:

  • Spielen Hund-Hundeführer
  • Anzeigen (Verbellen) / DISP
  • Bonushelfer in allen Variationen
  • Differenzieren in der Fläche
  • 4-Säulen-Modell

Zusätzlich fanden jeden Abend Theorievorträge statt.

Mehr Input geht nicht!

 

 



 

Einsatzübung mit der DRK-RHS Rotenburg in Bad Kissingen

23.06.2012

 

Zu einer spannenden Einsatzübung mit anschließendem Theorievortrag und Training durften wir die DRK-RHS Rotenburg begrüßen. Wir bedanken uns bei den Mitgliedern der Staffel Rotenburg fürs Kommen und freuen uns schon auf das nächste Mal.

 

 


 

Vorführung in Eiterfeld

02.06.2013

 

Zum 80jährigen Jubiläum und zur Einweihung des neuen ELW wurden wir von der Freiwilligen Feuerwehr Eiterfeld eingeladen.


 

Hier konnten wir den interessierten Gästen die verschiedenen Elemente der Ausbildung von Rettungshunden demonstrieren und an unserem Infostand über unsere Arbeit informieren.

 

 

 

Wir bedanken uns bei der Freiwilligen Feuerwehr Eiterfeld für die Einladung!

 


 

 

ZF 2a - Gruppenführerausbildung in Hünxe

25. + 26.05.2013

 

Die Ausbildung unserer drei zukünftigen Zugführer geht weiter...

 

 

 

 

 

 

Auch diesen Ausbildungsteil  haben alle erfolgreich absolviert und werden mit Abschluss des ZF 2b die Funktion des Gruppenführers übernehmen können.

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

Erfolgreiche Sichtung durch die Hessische Polizei

23.05.2013

 

Heute stellte sich unsere Staffel zur Überprüfung bei der Hessischen Polizeiakademie, Abt. Diensthundewesen, vor.

 

Alle fünf gemeldeten Teams haben ihre Aufgaben mit Erfolg gemeistert und die Überprüfung bestanden.

 

Nach Abschluss der noch laufenden BRH-internen Qualifizierungsmaßnahmen und damit der Erlangung der Einsatzfähigkeit, tritt der Kooperationsvertrag mit der Hessischen Polizei in Kraft und die BRH-Rettungshundestaffel Fulda wird für Einsätze im Landkreis Fulda zur Verfügung stehen.


 


 

"Tag des Blaulichts" in Fulda

15. - 16.05.2013

 

Im Rahmen des „Tag des Blaulichts" der von Mittwoch, 15.05. bis zum Donnerstag 16.05. auf dem Universitätsplatz in Fulda stattfand, präsentierten wir unsere Staffel zusammen mit anderen Organisationen der Öffentlichkeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vertreten waren die Bundeswehr, die Landespolizei Hessen, die Bundespolizei, das THW Fulda und Neuhof, das Deutsche Rote Kreuz und der Malteser Hilfsdienst.

 

 

 

 

Wir konnten im Rahmen dieser Veranstaltung ausführlich über unsere Arbeit berichten und in Zusammenarbeit mit dem THW Fulda in mehreren spannenden Vorführungen die Arbeit mit den Rettungshunden demonstrieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Mantrailing-Einsteiger-Seminar in Hünxe

10. - 12.05.2013