e

nichts

Ihre Spende an den Verein

Amount:


Einsatzübung mit der BRH-RHS Rhein Main

02.11.2013

 

Am Samstag den 02.11.2013 konnten wir die Rettungshundestaffel Rhein Main bei uns zu einer Einsatzübung begrüßen. In der Übung wurde eine abgängige Frau mit Ihrem 7 Jährigen Sohn gesucht, welche auch nach kurzer Zeit in dem abgesuchten Wald durch ein Rettungshundeteam gefunden wurde.

 

An diesem Tag haben auch die Mitglieder der Rettungshundestaffel Fulda für Ihre zukünftigen Zugführer, Ihre letzte Einsatzübung abgeschlossen, um zur Prüfung „zertifizierter Zugführer“ zugelassen zu werden.

 

Wir bedanken uns bei den Mitgliedern der Staffel Rhein Main für das Kommen und freuen uns schon auf ein nächste Mal.

 

 


 

 

Apple kommt in die Ausbildung

01.10.2013

 

Ein weiterer Australian Kelpie ist in der RHS-Fulda eingezogen. Sie hört auf den Namen Apple, wird von Nancy Lucas geführt und ist nun seit der 10. Woche in der Rettungshundearbeit dabei. Entsprechend dem Alter wird die Ausbildung natürlich angepasst. Der kleine Wirbelwind schlägt sich schon sehr gut und wird vermutlich ein sehr guter Rettungshund werden.

Wir wünschen dem Team viel Erfolg und Spaß in der Ausbildung.

 

 


 

 

NRW - Wochenende

27.09. – 29.09.13

 

An diesem Wochenende sind mehrere Mitglieder unserer Staffel zum NRW-Wochenende aufgebrochen, welches in der Nähe von Dortmund statt gefunden hat. Dort hat eine Einsatzübung am Samstag Vormittag in der Fläche, eine Trainingseinheit am Nachmittag, sowie Sonntags noch eine Trümmerübung die auf dem Gelände von Thyssen Krupp statt gefunden hat. Organisiert wurde dieses Wochenende von der BRH Rettungshundestaffel Emscher-Lippe, welche mit viel Engagement sich um alle Teilnehmer kümmerte, die Plätze stellte, Catering rund um die Uhr organisierte und vieles mehr.

Vielen Dank der RHS Emscher-Lippe für die Einladung und Organisation. Unser Dank geht auch an alle Beteiligten, die dieses zu einem lehrreichen, interessanten aber auch schönem gemeinsamen Wochenende gemacht haben.


 

 

_________________________________________________________________________

 

Einsatzübung mit der BRH-RHS Rothaarsteig in Bad Kissingen

15.09.2013

 

Zu einer spannenden Einsatzübung mit anschließendem Training durften wir die BRH Rettungshundestaffel Rothaarsteig begrüßen. Annerose Ruhs, tätig im Fachbereich Einsatz, unterstützte unsere angehenden Zugführer bei der Einsatzübung und gab am Ende ein positives Feedback.

Wir bedanken uns bei den Mitgliedern der Staffel Rothaarsteig für das Kommen und freuen uns schon auf ein nächste Mal.

 

 


 

1. Treffen der Hessischen BRH-Mantrailer in Wächtersbach

14.09.2013

 

Zum ersten Mal trafen sich an diesem regnerischen Samstag Morgen Mantrailing-Teams der Hessischen BRH-Staffeln, um gemeinsam zu trainieren und Erfahrungen auszutauschen.

 

In mehreren Gruppen wurde auf Grau und Grün trainiert. Nach einer kleinen Stärkung in Toni's Pizzeria klarte der Himmel auf und das Training am Nachmittag konnte bei freundlichem Wetter fortgesetzt werden.

 

Wir bedanken uns bei den Mitgliedern der Staffeln Am Rothaarsteig und Rhein-Main fürs Kommen. Es war ein überaus erfolgreiches Treffen, dass bei allen großen Anklang fand und im nächsten Jahr wiederholt werden wird.

 


 

ZF 2b - Gruppenführerausbildung in Hünxe

31.08. - 01.09.2013

 

An diesem Wochenende absolvierten unsere angehenden Zugführer den zweiten Teil der Zugführer-Zertifizierung mit dem Schwerpunkt Recht und Versicherung und können nun die Funktion eines Gruppenführers im Einsatz übernehmen.

 

 

Herzlichen Glückwunsch!

 


 

Bringsler- und Freiverweiser-Seminar für Anfänger in Hünxe

16. - 18.08.2013

 

Neben der Verbellanzeige werden im BRH auch die Verweisarten Bringseln und Freiverweisen ausgebildet.

 

Unter fachkundiger Anleitung der Referenten konnten die Teilnehmer mit ihren Hunden die beiden Verweisarten kennenlernen oder ihre Grundkenntnisse vertiefen. Im Theorieteil wurden die Verweisarten vorgestellt und zu Beginn des praktischen Teils mit in den jeweiligen Anzeigen erfahrenen Hunden und Hundeführern gezeigt.

Anschließend ging es in kleinen Gruppen daran, zu lernen, wie man die Anzeigen in Teilschritten aufbaut.

 


 

Einsatzübung mit der BRH-RHS Westerwald in Bad Kissingen

10. - 11.08.2013

Zu einem intensiven Trainingswochenende mit Einsatzübungen trafen wir uns mit der BRH-RHS Westerwald in Bad Kissingen.

 

An zwei Tagen wurden Gruppenführer, Einsatzassistenten, Hundeführer und Suchgruppenhelfer in verschiedenen Szenarien mit unterschiedlichen Situationen konfrontiert und mussten schwierige Aufgaben lösen.



 

 

 

 

 

 

 

 

Wir bedanken uns bei den Mitgliedern der RHS Westerwald für die kreative Arbeit und die Unterstützung.

 

 


 

Mantrailing-Prüfung in Schlitz und Hünfeld

02. - 04.08.2013

Bei tropischem Wetter fand unsere diesjährige Mantrailing-Prüfung statt.

 

Die extremen Temperaturen waren sowohl für Hund als auch Hundeführer eine Herausforderung, der sich trotzdem einige Teams stellten.

 

Wir gratulieren allen Teams, die ihre Prüfungen bestanden haben und bedanken uns bei Leistungsrichterin Evelyn Vöhl und Prüfungsleiter Thomas Gölz, die bei der Hitze trotzdem einen kühlen Kopf behalten haben.

 

 

 

 


 

Mantrailing-Intensiv-Seminar in Hünxe

19.07. – 21.07.2013

 

Für drei unserer Mitglieder ging es an diesem Wochenende in das Ausbildungszentrum nach Hünxe zum Intensiv-Seminar Mantrailing.

 

Das Wochenende umfasste eine Diskussionsrunde, einen Theorie Teil und das praktische Arbeiten mit den Hunden unter der Leitung von Gerald Schaller (BRK) und den Ausbildern im Fachbereich Mantrailing des BRH. In dieser Weiterbildung werden Probleme erörtert, erkannt und Hilfestellungen gegeben um diese zu korrigieren.

 

Freitags abends wurde eine kleine Gesprächsrunde eingeleitet und die Teams Ihren Gruppen für Samstag und Sonntag zugewiesen. Samstags arbeiteten dann klein Gruppen bis abends, wo dann ein Vortrag von Gerald Schaller erfolgte. Sonntags morgens ging es zum Teil 2 der praktischen Arbeit, welche dann zum Mittagessen beendet wurde. Kurz vor Schluß wurden die Leistungshefte ausgeteilt und es gab noch ein kleines Feedback von Tina Caspari der Leiterin des Fachbereichs, welches dieses schöne Wochenende beenden sollte.

 

 

 

 


 

Vorführung auf dem Kreisjugendfeuerwehrtag in Tann

30.06.2013

 

Beim diesjährigen Kreisjugendfeuerwehrtag in Tann in der Rhön waren wir mit mehreren Vorführungen, der Station "Geocaching" in der Spielstraße und unserem Infostand vertreten und konnten so einem breiten Publikum unsere Arbeit präsentieren und den Kindern und Jugendlichen spielerisch das Thema Navigation mit GPS-Geräten näher bringen.

 

Wir danken allen fleißigen Helfern für ihren Einsatz und dem Veranstalter für die Einladung.

 

 

 


 

Unterkategorien